Facebook Instagram Twitter
Menü

Anekdoten Ihrer Stadt

Geschichte neu erzählt und lebendig gestaltet

Für die Entwicklung spannender Stadt-Rallyes, Lehrpfade und SkulpTOURen benötigen wir Ihre Unterstützung.

Das kollektive Wissen der Bürger/Innen von Hoyerswerda über die Stadtgeschichte soll Grundlage der Rallyes (ähnlich einer Schnitzeljagd) sein. 

Erwecken Sie mit uns gemeinsam Hoyerswerda zu neuem Leben und erzählen Sie uns Ihre Erinnerungen an, Anekdoten zu und Faktenwissen über einen besonderen Ort in Ihrer Familienregion Hoyerswerda.

Rathaus der Stadt Hoyerswerda

Projektbeschreibung

SkulpTOURen-Bänke und interaktive Stadt-Rallyes

Stadt-Rallyes, Lehrpfade und SkulpTOURen erwecken Hoyerswerdas bestehenden Schatz an Plastiken, Architektur und Kunst am Bau zu neuem Leben. Ausgangspunkt der „Rallyes“ stellen SkulpTOURen-Bänke dar, welche in der Neu- und Altstadt platziert werden sollen. Historische, kulturelle und sagenhafte Persönlichkeiten finden darauf in Form einer lebensgroßen Skulptur ihren Platz: 

1. Figur: Ursula Katharina von Teschen (1680 – 1743), Mätresse von August dem Starken am Schloss
2. Figur: Obrist Johann von Schadowitz (1624 – 1704), historisches Vorbild der Sagenfigur KRABAT
3. Figur: Computervater Konrad Zuse (1910 – 1995) in der Neustadt an der Orange Box 
4. Figur: Berg- und Energiearbeiter am ehemaligen Haus der Berg- und Energiearbeiter (Lausitzhalle)

Sagenhafte Möglichkeiten Perspektive

Ihre Anekdote ist gefragt:

Online Umfrage

Zwei Drittel der Finanzierung stehen

Großer Zuspruch und Liebe zur Heimat

Durch ein intensives Fördermittelmanagement und Sponsoring konnte der Marketingverein Familienregion HOY e. V. den finanziellen Rahmen für investive Projekte schaffen und bereits 70.000 EUR für unsere „SkulpTOURen-Bänke“ akquirieren.

Wir freuen uns über bereits bewilligte Fördermittel der Lausitzer Seenland Stiftung in Höhe von 35.000 EUR, des SOP-Verfügungsfonds in Höhe von 20.000 EUR, einen Eigenanteil der Zoo, Kultur & Bildung gGmbH in Höhe von 10.000 EUR sowie ein Preisgeld über den Mitmachfonds Simul+ in Höhe von 5.000 EUR.

Entsprechend unseres aktuellen Budgetrahmens konzentriert sich die Projektumsetzung im ersten Schritt auf die Realisierung folgender SkulpTOURen-Bänke: Katharina von Teschen, Johann von Schadowitz, Konrad Zuse (smart-Bench)

Herzlichen Dank!!!

Mitmachfonds Sachsen Simul Plus
Logo Familienregion Hoyerswerda
SOP-Verfügungsfonds
Logo Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda

Ambitionen der Familienregion Hoyerswerda

Ziel der Familienregion Hoyerswerda ist es, dem demografischen Wandel die Stirn zu bieten. So wollen wir  Familien, Rückkehrer und Fachkräfte animieren, Hoyerswerda als Ort zum Leben zu wählen. Dazu gilt es, Perspektiven zu schaffen, den sozialen Zusammenhalt zu stärken, Familienangebote sowie Standortvorteile auszubauen und zu promoten.

Des Weiteren unterstützt der Marketingverein die Wirtschaftsförderung beim Standortmarketing, um Wirtschaft zu stärken, Wachstum zu generieren und Gründer sowie Investoren von Hoyerswerda zu begeistern

Marketingverein vs. Kulturbund

Madeleine Matschke, Leiterin Stadtmarketing
Telefon: +49 (0)35 71 / 457 236
E-Mail: m.matschke@familienregion-hoy.de

Newsletter Marketingverein

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich für Ihren Newsletter an und bleiben Sie in Ihrer Familienregion Hoyerswerda immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über Neuigkeiten im Stadtmarketing Hoyerswerda.

Weiterlesen »
Marketingverein Familienregion Hoyerswerda

StadtMARKETINGverein

Der Marketingverein Familienregion HOY e. V. trägt Hoyerswerdas Leitbild und Stadtmarketing öffentlichkeitswirksam über die Stadtgrenzen hinaus: Die Familienregion eröffnet sagenhafte Möglichkeiten, ist selbstbewusst, weltoffen, solidarisch und familienfreundlich.

Weiterlesen »